TrackNews
29.03.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Jeweils über 35 Kilometer neue Schienen und Oberleitungen zwischen Rosenheim und Übersee am Chiemsee(23.03.17)


Von Mitte April bis Mitte August müssen sich die Fahrgäste zwischen München und Salzburg auf Fahrplaneinschränkungen einstellen. Die Bahn erneuert zeitversetzt in zwei Streckenabschnitten Gleise und Oberleitungen. Weil im Baubereich jeweils nur ein Gleis zur Verfügung steht, muss der Fahrplan ausgedünnt werden.


Verkehrsbetriebe

Neue ökologische Gleisbauweise bei der SSB(22.03.17)


Stuttgart: Bahngleise als ökologisch wertvoller Lebensraum? – dass das funktioniert, zeigt die jüngste Auszeichnung für die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB). Das kommunale Nahverkehrsunternehmen erhielt für sein Konzept „Lebensraum Stuttgarter Gleise“ den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg für den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) in der Kategorie „Ökologie im Nahverkehr“. Die Preisverleihung fand am 14. März in Freiburg auf dem ÖPNV-Innovationskongress statt, den das Verkehrsministerium Baden-Württemberg alle zwei Jahre veranstaltet.


Verkehrsbetriebe

Schweden: Citybanan in Stockholm wird am 9. Juli eröffnet(22.03.17)


Nach mehr als acht Jahren Bauzeit wird die Citybanan - die Tunnelstrecke unter dem Zentrum von Stockholm mit den beiden neuen S-Bahn-Stationen Stockholm City und Stockholm Odenplan - am 09.07.17 eröffnet. Trafikverket hat die Citybanan zusammen mit der Stadt Stockholm, der Bezirksverwaltung der Region Stockholm und Storstockholms Lokaltrafik SL gebaut. Der zweigleisige neue S-Bahn-Tunnel bedeutet eine große Verbesserung und Kapazitätserhöhung sowohl für die Region als für die Zugverbindungen nach und von Stockholm.


Verkehrsbetriebe

Schweiz: Baustart für bessere Zugverbindungen im Kanton Thurgau(22.03.17)


Im Rahmen des Bahnausbaus im Kanton Thurgau starten am 20. März 2017 die Bauarbeiten am Bahnhof St. Katharinental. Westlich der Haltestelle

St. Katharinental baut die SBB auf einer Länge von 1,1 Kilometern ein zweites Gleis. Die Baukosten betragen rund 21 Mio CHF.

 


Verkehrsbetriebe

Investitionsprogramm der Bahn geht in die dritte Runde: 2017 über 235 Millionen Euro für bestehende Infrastruktur in Rheinland-Pfalz und im Saarland(16.03.17)


Auch 2017 baut die Bahn weiter für ihre Kunden: Über 172 Millionen Euro werden in die Infrastruktur in Rheinland-Pfalz, weitere rund 63 Millionen Euro im Saarland für eine höhere Verlässlichkeit und Qualität ganz im Sinne des Unternehmensprogramms „Zukunft Bahn“ investiert.