TrackNews
29.03.2017
drucken  

Industriereport

DB Netz AG digitalisiert Fahrplankonstruktion(01.03.17)


Die Deutsche Bahn treibt die Digitale Transformation voran. Deren für die Bereitstellung der Schieneninfrastruktur zuständige Tochtergesellschaft DB Netz AG will im Projekt "Digitale Kapazitätssteigerung" den Prozess der Fahrplankonstruktion automatisieren und optimieren. Die Dauer zur Planung von Ad-hoc-Verkehren wird dadurch verkürzt und gleichzeitig die Kapazitätsauslastung der vorhandenen Schienenwege verbessert. Für die Realisierung zentraler Teile der dafür erforderlichen Computer-Systeme auf Basis von Service-orientierten IT-Architekturen ist CGI zuständig.


Behörden

England: HS2 Phase1 Rechnung erhält königliche Zustimmung(01.03.17)


Die parlamentarische Gesetzesvorlage für die erste Phase des High-Speed-2-Projekts erhielt am 23. Februar die königliche Zustimmung, die den endgültigen Gesetzgebungsschritt vor vollständigen Bauarbeiten abschloss.


Industriereport

Serbien: RZD International vollendet Beograd – Pančevo Aufrüstung(01.03.17)


Das Internationalgeschäft der russischen Eisenbahn RZD hat eine dreijährige Modernisierung der 15 km langen elektrisierten Beograd-Pančevo Linie abgeschlossen, die einen bedeutenden Vorortverkehr ermöglicht sowie internationale Züge nach Rumänien führt.


Behörden

Türkei/Bulgarien: Grenzstrecke nach Modernisierung wieder eröffnet(01.03.17)


In der Türkei sind die Modernisierungsarbeiten an der Bahnstrecke von Istanbul nach Kapıkule an der Grenze zu Bulgarien abgeschlossen worden.


Behörden

Braunschweig: Stadtrat gibt grünes Licht für Stadtbahnausbau(01.03.17)


Am 21.02.2017 hat der Rat der Stadt Braunschweig einstimmig den Grundsatzbeschluss für das Stadtbahnausbaukonzept (Rail Business 5/17) gefasst.