TrackNews
29.03.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Investitionsprogramm der Bahn geht in die dritte Runde: 2017 über 235 Millionen Euro für bestehende Infrastruktur in Rheinland-Pfalz und im Saarland(16.03.17)


Auch 2017 baut die Bahn weiter für ihre Kunden: Über 172 Millionen Euro werden in die Infrastruktur in Rheinland-Pfalz, weitere rund 63 Millionen Euro im Saarland für eine höhere Verlässlichkeit und Qualität ganz im Sinne des Unternehmensprogramms „Zukunft Bahn“ investiert.


Verkehrsbetriebe

470 Millionen Euro für Schienennetz in Bremen und Niedersachsen(16.03.17)


Rund 470 Millionen Euro werden in die Infrastruktur in Bremen und Niedersachsen für eine höhere Verlässlichkeit und Qualität ganz im Sinne des Unternehmensprogramms „Zukunft Bahn“ investiert.


Verkehrsbetriebe

Ausbau Eisenach - Gerstungen als Anschluss-Strecke für neues ICE-Kreuz Erfurt(16.03.17)


Im Streckenabschnitt Eisenach-Gerstungen soll bis zum Dezember 2017 die mögliche Geschwindigkeit in einzelnen Abschnitten auf 160 km/h angehoben werden. Die dafür notwendigen Baumaßnahmen sind Teil eines Gesamtpaketes, um die Aus- und Neubaustrecke Nürnberg–Berlin(VDE8) mit ihrer Inbetriebnahme Ende 2017 optimal in das vorhandene Bahnnetz eintakten zu können. Dazu gehört auch der derzeit laufende Ausbau des benachbarten Streckenabschnitts Erfurt–Eisenach auf bis zu 200 km/h Geschwindigkeit. Ziel dieser Baumaßnahmen ist es, Fahrzeit zu gewinnen, um im Knoten Erfurt einen zuverlässigen Takt mit allen Anschlussbeziehungen gewährleisten zu können.


Verkehrsbetriebe

Bauarbeiten zur S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens nördlich des Frankfurter Kreuzes(16.03.17)


Für die S-Bahn-Anbindung des vor den Toren Frankfurts neu entstehenden Stadtteils Gateway Gardens muss unter anderem die bestehende Bahnstrecke zwischen Frankfurt-Stadion und Frankfurt Flughafen verlegt werden. Hierfür ist der Neubau einer rund vier Kilometer langen und zu 50 Prozent unterirdisch verlaufenden Strecke erforderlich. Die beiden neuen Gleise werden dabei von Frankfurt-Stadion kommend nahezu parallel zur A 5 in Richtung Süden verlaufen und danach in einem Rechtsbogen die B 43 und die A 5 nördlich des Frankfurter Kreuzes unterqueren. Die Unterfahrung der B 43 ist bereits ohne große verkehrlichen Beeinträchtigungen erfolgt; die Baumaßnahmen werden in Kürze abgeschlossen.


Veranstaltungen

Praxisseminar: Nachtragsbearbeitung per Excel-Tool(09.03.17)


Die DMB Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbH führt ein Praxisseminar zur Nachtragsbearbeitung per Excel-Tool in Berlin durch.