TrackNews
19.09.2017
drucken  

Industriereport

Baugrunduntersuchungen für Ausbau Rotenburg – Verden(07.09.17)


Im Rahmen der Vorplanung zum zweigleisigen Ausbau der Strecke Rotenburg – Verden beginnen am Montag nächster Woche (04.09.2017) erste Bodenuntersuchungen im geplanten Trassenbereich sowie im Bereich des bereits vorhandenen Gleises.


Behörden

Schweiz: Erstes Projekt des Bahn-Ausbauschritts 2025 bereit für die Kundinnen und Kunden (30.08.17)


Mit der neuen Kreuzungsstelle Sefinot, die sich auf dem Netz der Matterhorn-Gotthard-Bahn im Vispertal befindet, ist am 24. August das erste Projekt des Bahn-Ausbauschritts 2025 (AS 2025) in Betrieb genommen worden. Der AS 2025 war vor vier Jahren im Rahmen der Vorlage zu Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur (FABI) vom Parlament beschlossen worden. Er umfasst Projekte im Umfang von 6,4 Mrd. Franken.


Industriereport

Iran: Shiraz Metro Erweiterung eingeweiht(30.08.17)


Am 22. August wurde eine südöstliche Erweiterung der Shiraz Metro Linie 1 eingeweiht.


Verkehrsbetriebe

Das letzte Stück Schiene verbindet über Grenzen hinweg: Schlussetappe für das Projekt Drittes Gleis Freilassing - Salzburg läuft an(30.08.17)


Die sogenannte Schlussschweißung gibt den Startschuss zum Baufinale für das Projekt „Drittes Gleis Freilassing“. Das 240 Mio. Euro teure Vorhaben verläuft kosten- und fristgerecht. Einer pünktlichen Inbetriebnahme zum kommenden Fahrplanwechsel steht somit nichts im Wege, so Klaus-Peter Zellmer, Leiter des Großprojektes München-Freilassing- Salzburg (ABS38), zu dem auch dieser Lückenschluss gehört.


Verkehrsbetriebe

Bahnprojekt Hamburg/Bremen - Hannover(30.08.17)


Im Rahmen der Vorplanung zum zweigleisigen Ausbau der Strecke Rotenburg - Verden starten am Montag, 4. September erste Untersuchungen des Bodens im geplanten Trassenbereich sowie im Bereich des bereits vorhandenen Gleises. Diese Untersuchungen sind notwendig, um die Beschaffenheit des Baugrunds besser einschätzen und basierend auf diesen Erkenntnissen den notwendigen finanziellen und zeitlichen Aufwand kalkulieren zu können.