TrackNews
12.07.2024
drucken  

Verkehrsbetriebe

Schweiz: Bahnhof Liestal - Gleis 1 geht in Betrieb
05.07.2024

 


Am 15. Juli 2024 steht der nächste Meilenstein im Rahmen des Projektpakets Vierspurausbau und Wendegleis Liestal an: am Bahnhof Liestal geht das neue Gleis 1 samt Bahnsteig in Betrieb.


Ab dann halten insbesondere die S3-Züge in Richtung Olten auf diesem Gleis. Die Fernverkehrszüge in Richtung Olten und Aarau halten auf Gleis 3, die S-Bahnen und Fernverkehrszüge in Richtung Basel auf Gleis 4. Wegen der zahlreichen Bauarbeiten auf der Strecke Basel–Olten wird es jedoch öfters zu Gleisänderungen kommen.

Auf Gleis 2 halten dagegen vom 15. Juli 2024 bis voraussichtlich Ende 2025 keine Züge mehr. Das Gleis geht aus bautechnischen Gründen vorübergehend außer Betrieb, weil in der Bahnhofszufahrt auf Basler Seite umfangreiche Arbeiten für die Anbindung des Wendegleises stattfinden.

Das Gleis 1 ist inzwischen größtenteils fertiggestellt. Um das neue Gleis an das Streckennetz anzuschließen, sind Weichenverbindungen nötig. Die Weichen in der östlichen Zufahrt (Seite Olten) wurden an zwei Intensivwochenenden Ende Mai und Anfang Juni eingebaut. Vom 12. bis zum 15. Juli folgt nun der Einbau der beiden Weichen in der westlichen Zufahrt (Seite Basel).

Der Bahnhof liegt auf der Hauensteinstrecke, eine der ältesten und meistbefahrenen in der Schweiz. Sie ist Teil der NEAT auf der Entwicklungsachse Rotterdam–Genua.