TrackNews
12.07.2024
drucken  

Personal

Düsseldorf/Frankfurt: Berufung von Paula Wagenbach zur Geschäftsführenden Gesellschafterin
05.07.2024

 


Zum 1. Juli 2024 tritt Paula Wagenbach in das operative Geschäft der Schüßler-Plan Gruppe ein. Als Geschäftsführende Gesellschafterin übernimmt sie gemeinsam mit den Geschäftsführenden Gesellschafterinnen Christina Zimmermann und Nina Baden-Wassmann sowie dem Geschäftsführer Bernd Wagenbach die Verantwortung für die Schüßler-Plan GmbH. Zudem bildet Paula Wagenbach von nun an mit Bernd Wagenbach und Marcus Geipel die Geschäftsführung der Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft Frankfurt.


Mit der Berufung von Paula Wagenbach in die Geschäftsführung führt Schüßler-Plan den Generationswechsel im Unternehmen konsequent fort. Zugleich ist die Ernennung sichtbarer Ausdruck für die Zukunftsfähigkeit und das Verantwortungsbewusstsein des inhabergeführten Unternehmens.

Paula Wagenbach, M.Sc. wurde zum 1. Juli 2024 zur Geschäftsführenden Gesellschafterin der Schüßler-Plan GmbH berufen. Gemeinsam mit Christina Maria Zimmermann (geb. Schüßler), Nina Baden-Wassmann und ihrem Vater Bernd Wagenbach bildet sie die Führungsspitze der Schüßler-Plan Unternehmensgruppe mit elf Ingenieurgesellschaften unter dem Dach der Holding und über 1.200 Mitarbeitenden an 22 Standorten. Ebenfalls zum 1. Juli 2024 tritt sie in die Geschäftsführung der Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft Frankfurt ein und ergänzt das Führungsteam um Bernd Wagenbach und Marcus Geipel.

Paula Wagenbach studierte an der TU Darmstadt Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Konstruktiver Ingenieurbau und schloss das Studium 2022 mit dem Master of Science ab. Bereits während ihres Studiums arbeitete sie als Werkstudentin bei Schüßler-Plan und lernte dabei eine Vielzahl an Projekten im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus und der Infrastruktur Schiene kennen. Zuletzt arbeitete sie bei Wayss & Freytag als Bauleiterin. Seit 2018 ist sie mit den anderen Töchtern nach Übertragung Gesellschafterin bei Schüßler-Plan.

„Ich freue mich sehr darauf, aktiv in die Geschäftsführung einzusteigen und gemeinsam mit Christina Zimmermann und Nina Baden-Wassmann die Schüßler-Plan Gruppe in die Zukunft zu führen“, sagt Paula Wagenbach. „Unsere Väter haben den Grundstein gelegt und gemeinsam haben wir das Unternehmen sehr gut am Markt positioniert und etabliert. Dies weiterzuführen, ist für mich eine große Ehre.“