TrackNews
27.02.2024
drucken  

Verkehrsbetriebe

USA: Bauauftrag für neuen Frederick Douglass Tunnel in Baltimore vergeben
09.02.2024

 


Amtrak hat die Auftragsvergabe zum Bau des Frederick Douglass Tunnels in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland bekannt gegeben.


Die Vergabe an ein Joint Venture von Kiewit und J.F. Shea sei ein bedeutender Meilenstein für das Projekt, teilte die amerikanische Bahngesellschaft am Dienstag mit. Der etwa zwei Meilen lange Tunnel wird aus zwei parallel verlaufenden, eingleisigen Tunnelröhren bestehen und liegt südlich der Baltimore Penn Station. Die Fertigstellung wird für das Jahr 2035 angepeilt.

Mit dem neuen Tunnel sollen in Zukunft wesentlich höhere Reisegeschwindigkeiten ermöglicht werden. Das derzeitige Tempo im bestehenden älteren Tunnel ist wegen einer scharfen Kurve am Südportal auf knapp 50 km/h begrenzt. Der alte B&P Tunnel hat fast 150 Jahre auf dem Buckel und ist von einer Vielzahl altersbedingter Probleme betroffen, darunter übermäßiger Wassereintritt, einem sich absenkenden Boden und daraus resultierend eine sich ständig verschlechternde Gesamtstruktur.

Benannt ist das künftige Bauwerk nach Frederick Douglass (1818-1895), einem der ersten Anführer im Kampf für die Rechte von Frauen und Minderheiten. Er stammte aus Maryland.