TrackNews
18.01.2022
drucken  

Verkehrsbetriebe

Brasilien: Monorail in São Paulo erweitert
13.01.2022

Von: Railway Gazette


Am 29. Dezember wurde eine Verlängerung der Einschienenbahnlinie 15 von São Mateus nach Jardim Colonial eingeweiht, wodurch sich die Betriebslänge der Linie auf 13,4 km erhöht.


Zunächst ist die Station nur zwischen 10.00 und 15.00 Uhr täglich geöffnet, und die Fahrgäste müssen am Bahnhof São Mateus umsteigen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Kreuzung in Jardim Colonial noch nicht fertiggestellt ist, so dass ein Pendelverkehr mit einem einzigen Fahrzeug eingerichtet wurde. Der volle Betrieb wird voraussichtlich Ende Februar aufgenommen. Die Bauarbeiten für die 1,75 Streckenkilometer lange Verlängerung begannen im Mai 2019 und es wird damit gerechnet, dass die Linie 15 nach ihrer vollständigen Inbetriebnahme täglich 40.000 zusätzliche Nutzer anziehen wird.

Die Linie 15 wurde 2014 eröffnet und wird seit März 2019 vom privaten Konzessionär ViaMobilidade betrieben.

 Die Stadtverwaltung plant, die Strecke an beiden Enden zu verlängern, und zwar in östlicher Richtung von Jardim Colonial bis Cidade Tiradentes und in westlicher Richtung von Vila Prudente bis zu einem Umsteigepunkt mit der Metrolinie 10 in Ipiranga.