TrackNews
18.01.2022
drucken  

Verkehrsbetriebe

Indien: Indische Signalsysteme im Test in der Metro Delhi
13.01.2022

Von: Railway Gazette


Auf der roten Linie der Metro Delhi haben Feldversuche mit der einheimischen automatischen Zugüberwachungs-Signaltechnik begonnen.


Die einheimische i-ATS-Technologie wird gemeinsam von Bharat Electronics Ltd und Deli Metro Rail Corp im Rahmen der "Make in India"-Strategie der Regierung entwickelt. „Indien wird eines der wenigen Länder der Welt sein, das über ein eigenes ATS-Produkt verfügt, das auch in anderen Metros und Bahnsystemen eingesetzt werden kann", erklärte die DMRC, als der Testbetrieb am 24. Dezember aufgenommen wurde.

 DMRC erklärte, dass i-ATS die Abhängigkeit der indischen U-Bahnen von ausländischen Anbietern erheblich verringern werde. DMRC bezeichnete das Projekt als einen wichtigen Schritt zur Entwicklung einer einheimischen kommunikationsbasierten Zugsteuerungstechnologie, die europäische und japanische Produkte ersetzen soll.

 Neben dem Einsatz auf der Roten Linie soll i-ATS auch auf den Korridoren der Phase 4 der Metro Delhi zum Einsatz kommen, wo die Anwendung auch Module zur vorausschauenden Wartung enthalten wird.