TrackNews
19.09.2019
drucken  

Industriereport

Portugal: EU-Gelder für Linha do Minho in Spanien
08.08.2019

Von: Eurailpress


Für den Ausbau und die Elektrifizierung des Abschnitts zwischen Nine und Valença der Linha do Minho erhält Portugal 68 Mio. EUR aus dem EU-Kohäsionsfonds.


Das Projekt ist Teil des Eisenbahnkorridors Porto – Valença – Spanien und die zweite Tranche eines EU-Gesamtzuschusses von 125 Mio. EUR. Diese zweite Etappe umfasst die Elektrifizierung der Strecke und den Ausbau der vier Bahnhöfe in Midões, Barroselas, Carreço und Carvalha für längere Güterzüge. Der Ausbau soll zudem die Fahrtzeit internationaler Züge um zehn Minuten verkürzen. Die Arbeiten an dem 92 km langen Streckenabschnitt sollen 2021 abgeschlossen sein. (fh/cm)