TrackNews
20.08.2019
drucken  

Industriereport

Indien: Die Arbeiten an fahrerlosen U-Bahnen in Mumbai beginnen
08.08.2019

Von: Metro Report


Der indische Konzern BEML mit Hauptsitz in Bangalore hat mit der Montage von 378 U-Bahn-Wagen begonnen, die auf drei Strecken in Mumbai fahrerlos verkehren sollen.


Die Entwicklungsbehörde der Metropolregion Mumbai erteilte BEML im vergangenen Jahr einen Auftrag über 30,15 Mrd. Rupien für die Lieferung von 63 Triebzügen mit sechs Wagen für die U-Bahn-Linien 2A, 2B und 7 in Mumbai.

BEML liefert die Edelstahlkarosserien aus seinem Werk in Bangalore. Die 25-kV-50-Hz-Triebzüge werden mit Klimaanlagen, regenerativen Bremsen, Videoüberwachung und Gleisüberwachung in Echtzeit ausgestattet. Sie haben vier Türen pro Wagen und bieten Platz für 1 800 Fahrgäste.