TrackNews
23.09.2018
drucken  

Veranstaltungen

Zukunftstechnologien für Bahn und Bus
11.01.2018

Von: TrackNews


Die Fachmesse „IT-TRANS 2018“, Leitmesse für IT-Lösungen im öffentlichen Personenverkehr, öffnet vom 6. bis 8. März 2018 in Karlsruhe ihre Pforten.


Quelle: KMK/Jürgen Rösner

Digitale Transformation und mobile Kommunikation haben auch den öffentlichen Personenverkehr erfasst. Smart-City-Konzepte, multimodaler Verkehr, autonomes Fahren, Fahrgeldmanagement und mobiles Ticketing sind einige Stichworte zu den Herausforderungen, denen sich die „Öffentlichen“ stellen müssen.

Welche interessanten neuen Technologien, Produkte und Dienstleistungen es auf diesen Gebieten gibt, darauf wirft die internationale Konferenz und Fachmesse „IT-TRANS 2018“ vom 6. bis 8.03. 2018 in Karlsruhe ein Schlaglicht.

Auf der Messe-Konferenz, für die sich über 500 Teilnehmer aus 60 Ländern angemeldet haben, werden technologische Entwicklungen und ihr Einfluss auf die Geschäftsprozesse im öffentlichen Personenverkehr behandelt, wie zum Beispiel die sogenannten APIs (API steht für „Application Programming Interface“ und meint Programmierschnittstellen zur Anbindung von Programmen an ein Softwaresystem, zum Beispiel ein Buchungssystem).

Cyber-Sicherheit, künstliche Intelligenz und bedarfsabhängige Mobilitätskonzepte wie TaaS („Transport-as-a-Service“) bzw. MaaS („Mobility-as-a-Service“) sind weitere Themen der Konferenz. Als Referenten treten u. a. Marielle Villamaux, Deputy Chief Development Officer

beim französischen Transportunternehmen Transdev, und Nachiket Paranpje, Vice President & Head Automotive Business Europe bei KPIT Technologies Ltd., einem Spezialisten für Automobilelektronik aus Indien, auf.

Die alle zwei Jahre stattfindende Fachmesse, nach Angaben des Veranstalters, der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, eine der weltweit führenden Veranstaltungen für intelligenten Personenverkehr, zählte zuletzt mehr als 5000 Fachbesucher und 210 Aussteller aus 34 Ländern.

Eintrittskarten für Messe und Konferenz gibt es unter https://www.it-trans.org/de/tickets/.