TrackNews
23.09.2018
drucken  

Verkehrsbetriebe

Bahnhof Cottbus: Neuer Bauabschnitt mit Bahnsteigänderungen verbunden
11.01.2018

Von: DB AG


Wegen Abbrucharbeiten wird der Personentunnel im Cottbuser Bahnhof vom 13. bis zum 21. Januar 2018 komplett gesperrt.


Betroffen von den Arbeiten ist Bahnsteig 2/3 im Cottbuser Bahnhof. Die Reisenden werden deshalb in dieser Zeit über einen überdachten Fußgängerübergang im Bereich Bahnhofsvorplatz Ost über die Gleise zum Bahnsteig 4/5 geleitet. Vom Bahnsteig 1 wird sich der Weg um ca. 250 Meter verlängern.

Die DB AG weist darauf hin, dass sich die Reisezeit aufgrund verlängerter Wege erhöhen kann.

 

Während der Sperrung wird der RE 2 aus Berlin am Bahnsteig 8 ankommen. Die Anschlusszüge halten – wenn möglich - in der direkten Nähe dieses Bahnsteigs. Die Abfahrt des RE 2 nach Berlin erfolgt vom Bahnsteig 4.

Die Bahnsteigänderungen sind auch in der DB Fahrplanauskunft im Internet abrufbar.