TrackNews
11.12.2017
drucken  

Behörden

Tansania: Vertragsvergabe für die Morogoro - Makutupora Linie
12.10.2017

Von: Railway Gazette


Die staatliche Eisenbahninfrastrukturbehörde Reli Assets Holding Co hat der türkischen Firma Yapı Merkezi einen Auftrag über den Bau einer 336 km langen Linie von Morogoro nach Makutupora in Normalspurweite von 1.435 mm mit einem Volumen von 1,92 Mrd. Euro erteilt. Dies ist der zweite Abschnitt eines 2 200 km umfassenden Eisenbahnnetzes, das Dar es Salaam mit Mwanza am Victoria-See, Kigali in Ruanda und Musongati in Burundi verbinden wird.


Quelle: Railway Gazette

Der Bau der ersten 207 km zwischen Dar es Salaam und Morogoro begann im Mai nach einem feierlichen offiziellen Start von Präsident John Magufuli am 12. April. Der erste Abschnitt wird von einem Joint Venture zwischen Yapı Merkezi und Mota-Engil aus Portugal realisiert. Die Eröffnung ist für Oktober 2019 geplant.

Die Ausschreibung für den zweiten Abschnitt begann im November 2016. Insgesamt 15 Unternehmen reichten Angebote ein, doch die Reli Assets Holding sagte, dass nur Yapı Merkezi die finanziellen und technischen Anforderungen erfüllt. Der Bau wird voraussichtlich 36 Monate dauern.