TrackNews
19.09.2017
drucken  

Industriereport

Norwegen: Bergen Tunnel durchbrochen
07.09.2017

Von: Railway Gazette


In einer Zeremonie im Vorort von Fløen wurde am 29. August der Durchbruch des 7,8 km langen Ulriken-Tunnels zelebriert. Es ist der erste Eisenbahntunnel im Land, der von einer Tunnelbohrmaschine gebohrt wurde, so Bane NOR.


Quelle: Railway Gazette

Die Bohrung wird einen bestehenden Eisenbahntunnel ergänzen, wobei mit ersten Zügen erst im Jahr 2020 zu rechnen ist. Die Bohrung begann in der Stadt Arna im Januar 2016. Der nächste Schritt der Bauphase erfordert die Bohrung von 16 Kreuzungen um die neue Gleisspur mit dem bestehenden Tunnel zu verbinden, sagt Bane NOR.

Die Tunnelarbeiten sind Teil eines breiteren Aufbauprogramms im Wert von 22 Mrd. Kronen auf dem Oslo - Bergen - Korridor, der vom Infrastrukturbetreiber Jernbaneverket koordiniert wird. Dazu gehört der Bau einer 69 km langen Doppelspur zwischen Voss und Arna.