TrackNews
26.02.2020
drucken  

Verkehrsbetriebe

Türkei: Beginn der Schienenverlegung der U-Bahn am Flughafen Istanbul
23.01.2020

Von: Metro Report


Der Beginn der Gleisbauarbeiten für die U-Bahn-Linie M11 zum Istanbuler Hauptflughafen wurde feierlich begangen. Präsident Erdoğan verfolgte am 18. Januar die Schweißarbeiten an den ersten Schienen an der künftigen Endstation Gayrettepe.


Die 37,5 km lange Strecke wird von einem Konsortium aus Kolin und Şenbay im Rahmen eines Vertrags vom Dezember 2016 im Wert von 999,8 Millionen Euro gebaut.

Die Bauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen, einschließlich des Baus von Tunneln mit Tunnelbohrmaschinen, in offener Bauweise und mit der Neuen Österreichischen Tunnelbauweise. Die Ausrüstung der neun Bahnhöfe und die Installation von Gleis-, CBTC- und Telekommunikationseinrichtungen sind im Gange.

Die Strecke wird für den automatischen Betrieb GoA4 (unbeaufsichtigter Betrieb) mit einer Betriebsgeschwindigkeit von 120 km/h ausgerüstet. Dies wird eine Fahrzeit von 35 Minuten von Gayrettepe zum Flughafen ermöglichen.

Die Eröffnung der Strecke war ursprünglich für November 2019 geplant, wird nun aber für August 2021 erwartet.